Pfarrhaus Neubrandenburg Anlagensteckbrief
Standort:Neubrandenburg, Deutschland
Betreiber:Ev.-Luth. Kirchgeneinde St. Johannis
Inbetriebnahme:25.06.2009
Anlagenleistung:10,400 kWp
Jahresproduktion:ca. 9.412 kWh (905 kWh/kWp)
CO2 Vermeidung:ca. 6,6 Tonnen jährlich
Module:Suntech STP210-18/Ub
Kommunikation:Sunny WebBox
Wechselrichter:2 x Sunny Boy 5000TL-20

Beschreibung:


Sonnenstrom vom Pfarrhaus in Neubrandenburg


Die 10,4 kWp Solarstromanlage befindet sich auf dem Dach des Pfarrhauses der
Ev.-Luth. Kirchgemeinde St. Johannis in der Großen Wollweberstraße 1 im denkmalgeschützten
Zentrum von Neubrandenburg. Das Dach liegt genau nach Süden und hat eine Neigung von 50°.
Die PV- Anlage wurde im Rahmen der Dachsanierung durch die Kirchgemeinde in Auftrag gegeben
und ohne zusätzliche Fördermittel durch das Solarzentrum Mirow errichtet.
Der Solarstrom wird z.Z. vollständig in das Netz der Neubrandenburger Stadtwerke eingespeist.
Die Amortisationszeit beträgt ca. 13 Jahre, nach ca. 25 Jahren beträgt die Summe der erlösten
Einspeisevergütung das Doppelte der Investition.
Im gleichen Zeitraum werden ca. 140 t CO2- Emission vermieden.

Info: 

www.szmmirow.de   oder Tel:0395 5705924,  0395 7071748,  039833 20950(IngBüro Dr.Lippe)
Loading © 2020 SMA Solar Technology AG   |   Startseite   |   Information   |   Bedienungsanleitungen   |   FAQ   |   Nutzungsbedingungen   |   Datenschutzerklärung   |   Impressum